Dienstag, 15. Oktober 2013

Gefasel & SUB-Aufbau ~ Buchmesse Rückblick


Hallo ihr Lieben,
nein, auf meinem Blog wird es keinen riesigen Messebericht geben, da ich auch keinerlei Fotos gemacht habe.. ups. ABER ihr könnt auch auf anderen Blogs sehen, was ich so tolles erlebt habe *hach* :)
Es war wirklich grandios und ich hab so viele tolle Blogger und Autoren getroffen! Großartig!

Mein Highlight war wieder einmal mein Lieblingsstand von Loewe/Script5. Ihr wisst ja, das ist mein absoluter Lieblingsverlag und so freue ich mich, dass die liebe Favola und ich zusammen ein Foto mit Jennifer Benkau machen konnte und ich auch endlich "Himmelfern" besitze und das mit persönlicher Widmung... yippiee!!!
(Nochmals 10000 Dank an Favola, ohne die es nicht möglich gewesen wäre! :))

Außerdem war das Meeting mit dem netten Nico (Hr. Lindner) wieder super interessant.
Ich finde, die wichtigste Info, die ich von der Messe mitgenommen habe:

Die Verlage haben verstanden, dass wir alle etwas Trilogien-Übersättigt sind und reagieren darauf! Es wird im neuen Jahr viele tolle Einzelbücher geben! Und es wird versucht, die Abstände zwischen den Erscheinungsterminen bei Reihen zu verkürzen.

Ich weiß nicht, wie ihr es seht, aber ich finde diese Nachricht ganz großartig, weil ich tatsächlich recht Trilogien-genervt bin. So toll sie auch sind, diese Wartezeit .. arrghh. Und dann kommt endlich die Fortsetzung, nur weiß man nicht mehr, was passierte im ersten Band? Ich greife dann doch lieber zu einem neuen Buch, als ein schon gelesenes nochmal zu lesen, um die Erinnerung aufzufrischen.

Gerade bei Loewe/Script5 kommen so unglaublich tolle Bücher raus! Wer wie ich z.B. ein Fan von Geister-Liebesgeschichten ist, darf sich schon gaaanz dolle auf das neue Jahr freuen. Die Liste der tollen neuen Bücher ist unendlich. Uff.

Ich bin noch immer dabei, die tolle Messe innerlich zu verarbeiten. Ich kann nur sagen: es hat sich gelohnt! :)

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Messe ist auch ein wenig Schuld daran, dass mein SUB wieder rasant angestiegen ist. Aber auch so fanden einige Bücher ihren Weg zu mir. (klick aufs Cover für weitere Infos)


Verbannt zwischen Schatten und Licht - Kira Gembri
Dies Buch hatte ich mir schon vorher auf meinen Ebook-Reader geladen und sollte mein Buch für den Heimweg sein. Ich hatte aber noch einige Seiten von meinem "Hinweg-Buch" übrig und nach dem war ich dann zu müde und kaputt dies hier anzufangen :( Aber gestern Abend hab ich die ersten Seiten gelesen :)




Die Liebe deines Lebens - Cecelia Ahern
Dies Buch hab ich der lieben Favola zu verdanken. Danke Dir!! <3
Ich lese die Autorin ja recht gerne, auch wenn ich selten bei ihren Romanen mit dem Ende einverstanden bin. Bin gespannt, wie es bei diesem Buch sein wird. 





The Social Netlove - Jenna Strack
Dieses pinke Etwas habe ich der lieben Cleo zu verdanken! Da es genau meinem Beutschema zu entsprechen scheint, hab ich es ihr sehr gerne zur Rezension abgenommen. Danke Dir Cleo <3





Mein Herz zwischen den Zeilen - Jodi Picoult
Die Bewertungen sind ja sehr durchwachsen, aber ich bin ein wenig in das Cover verliebt und so durfte es bei mir einziehen, als sich die Gelegenheit dazu ergab. Amazon sei Dank ;)





Wen der Rabe ruft - Maggie Stiefvater
Jaaaaa... endlich ist es MEINS! Gewonnen bei der lieben Sandy von Nightingales Blog, hat sie es mir auf der Messe persönlich übergeben. Mit dazu ein wunderwunderschönes Lesezeichen. Hach... ich freu mich noch immer wie doof! :)





Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellte und was ich dagegen tun werde - Shelle Sumners
Was für ein Buchtitel!!! Dies recht dicke Büchlein durfte ich auf der Messer beim Fischer-Stand mitnehmen :D Schnörkeliges Cover... ja.. das ist wieder meins.. hach. Bin gespannt, ob der Inhalt auch so schön ist.




Drowning - Rachel Ward
Dies noch gar nicht erschienene Buch gab es bei einem Bloggertreffen, bei dem ich gar nicht dabei war. Hähh? Und wieso hab ich es trotzdem? Zu verdanken hab ich es der lieben Nicole von Cinema in my Head und ihrer absolut lieben Freundin Steffi (ich kann verstehen, wieso es Deine beste Freundin ist und Du sie unbedingt dabei haben wolltest!). Steffi war so lieb und hat es mir geschenkt.... *freu* :)



Himmelsfern - Jennifer Benkau
Last but not least das Buch, dass zusammen mit "Wen der Rabe ruft" auf Platz 1 meiner imaginären Most-Wanted-Liste stand. Endlich ist es meins und das auch noch mit Signatur. :))))))





Ich persönlich finde jedes einzelne dieser Bücher grandios und freue mich total!!! :)
Darum bin ich jetzt - wusch - schon wieder weg.. ich muss lesen ;)



Kommentare:

  1. Mit den Trilogien geben ich dir vollkommen recht, hab eh das Gefühl das es kaum noch Einzelbände gibt und ich hasse es immer wenn ich dann sehe das ich noch ein Jahr auf den nächsten Teil warten muss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau.. die Wartezeit ist das Schlimme, gell? Wären immer gleich alle 3 Teile auf dem Markt, würden mich Trilogien auch nicht stören....

      Löschen
  2. Neues Programm *__* ?! Gnaaaaaa!!! Ich bin soooo neidisch ._. ... ich wüsste SO GERNE was nächstes jahr so erscheint!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich wünschte, ich dürfte schon was erzählen.. !!! Hach... richtig richtig gute Bücher sind dabei!! Und tolle Fortsetzungen, aber ich hab es dieses Mal eher auf die Einzelromane abgesehen und kann nur sagen, vor allem Januar und März werden bombe!! :)

      Löschen
  3. Ich glaube da sprichst du den meisten von uns Buchverrückten aus der Seele. So langsam reichts mit den mehrbändigen Reihen. Es ist ja fast schon wie ein 6er im Lotto, einen Einzelband im Bereich YA bzw. Urban Fantasy zu finden. Lassen wir uns mal überraschen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke wirklich, der riesige Erscheinungsabstand ist das Problem. Und noch immer das, dass die Bücher nie gekennzeichnet sind, ob es ein Teil einer Trilogie ist und wenn ja, welcher Teil. Das kann ich bis heute nicht verstehen.... :-/

      Löschen
  4. Jedem das seine würde ich sagen, ich bin nicht Trilogien übersättigt. Ich lese lieber eine gut ausgearbeitete Reihe, als einen Einzelband der vielleicht nur 400 Seiten hat. Außerdem hat man bei Reihen liebgewonnene Charaktere viel länger. Naja :-) ich muss ja zum Glück nicht mehr in Deutsch lesen. Wenn die deutschen Verlage fürs nächste Programm also meinen mehr auf Einzelbände zu setzen, bleib ich eben beim Englisch.

    Verkürzung der Wartezeit hört sich gut an. Die sind teilweise schon ziemlich happig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie oben gesagt, mag ich es ja auch, wenn ich mich bei tollen Büchern nicht von geliebten Figuren trennen muss. Aber dennoch finde ich die Wartezeiten einfach echt heftig. Dadurch, dass es irgendwann nur noch Reihen gab, hab ich ungefähr 40 angefangene Reihen und bei bestimmt 70% davon warte ich noch immer auf die Fortsetzung, kann mich aber langsam schon gar nicht mehr erinnern, was im ersten Teil überhaupt passiert war. Das ist mein Problem daran. Inzwischen fange ich schon keine Reihen mehr an und warte, bis die Trilogien komplett erschienen sind, um sie dann an einem Stück zu lesen...

      Löschen
  5. Ohhh ich bin so neidisch auf deine neuen Bücher! ♥

    Ich muss sagen, dass ich langsam auch die Nase voll von Trilogien, Buchreihen und etc. hat. Ich finde, das ist einfach nur Geldmacherei bei manchen Reihen (z.B House of Night!).
    Wenn die Reihen gut sind, lese ich auch gerne viel davon, aber Bücher mit einem deutlichen Ende am Schluss sind mir schon lieber. :)

    xo xo
    Sina

    http://fashiondiarylife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind tolle dabei, gell? Ich freu mich auch so, dass ich meine beiden absoluten Must-Have Bücher habe... aber gerade wenn man da rumläuft, füllt sich die Wunschliste natürlich wieder enorm.. puh :(
      Ich glaube, keiner hätte was dagegen, würden die Trilogien an einem Stück erscheinen... immer in nem schicken Schuber oder so ;) Aber manche wirken wirklich nur künstlich verlängert, um - wie Du schon sagst - Geld zu machen. Wobei ich bei HoN nicht mitreden kann.. einer der wenigen Reihen, die ich noch nicht angefangen hab *lol* ;)

      Löschen
  6. Hey :)
    Ich weiß nicht ob du dich an mich erinnerst (ich denke eher mal nicht :D) Ich hab dich bei dem Blog 'n' Talk getroffen und war von deiner Tasche begeistert ;D Weißt du woe du die herhast?

    Auch mal keinen typsichen Messe post zu machen ist auch nicht schlimm ;)

    Jennifer Benkaus Buch Himmelsfern will ich auch noch lesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Jenny,

      ja.. ich erinnere mich, dass ich Dir sagte: schreib mich am Besten an, gell???
      Ich musste grad ewig suchen, um die Seite wiederzufinden arggghh...
      Aber nun weiß ich es wieder... ich habe sie hier machen lassen:

      http://www.smartphoto.de/produkte/fotogeschenke/schultertasche-mit-foto

      Praktisch ist halt, sollte sich mein Design ändern, muss ich nicht die ganze Tasche neu bestellen, sondern lasse nur ne neue Klappe bedrucken und tausche sie aus :)

      glg
      Nica

      Löschen
    2. PS: Wenn man nach Gutscheincode + Smartphoto sucht, findet man oft auch noch Codes, so dass man noch etwas Rabatt bekommt, kein Porto zahlt oder so...
      Z.B. hier:
      http://www.meingutscheincode.de/gutschein-anzeigen/525b90fd0ae86b9f7300010c

      Löschen
  7. Also ich finde auch, dass das gute Neuigkeiten sind. Ich selbst lese Reihen eigentlich auch nicht mehr ganz so gerne, was tatsächlich an der oftmals langen Wartezeit liegt. Erstens vergeht mir irgendwann die Lust an der Geschichte - da kann der Cliffhanger noch so spannend gemacht sein - und man entwickelt sich in seinem Geschmack ja auch irgenwie weiter. Deshalb gibt es mittlerweile auch nur noch wenige Trilogien, bei denen ich tatsächlich noch den letzten Band zulege, so spannend ich den Auftaktband einst auch fand. Tolle Bücher übrigens! "Wen der Rabe ruft" unterhält mich immer noch sehr gut. Für mich bisher eines der besten Romane von Maggie Stiefvater.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wen der Rabe ruft gefiel Dir?? Ahhh.. jetzt freu ich mich noch mehr auf das Buch... das ist toll! :))) Ja, ich weiß genau was Du meinst mit der Entwicklung. Und ich finde, es ist einfach nicht möglich allen Reihen zu folgen.. also bricht man dann auch welche ab, die vllt. gar nicht sooo schlecht sind, es gibt aber bessere. Aber man hätte sie vllt. weitergelesen, wäre man nicht so übersättigt. Ich möchte so vieles gern weiterlesen, aber ich erinnere mich nur noch so schlecht :(

      Löschen
  8. Howdie!
    Hast du velleicht Lust an meiner 2. Lesenacht teilzunehmen? Würde mich freuen! :)
    -> Fantasy-Lesenacht die Zweite - 'Lesen bis Untote aus Gräbern steigen'

    AntwortenLöschen
  9. Toll, dass wir uns getroffen haben, liebe Nica! Viel viel Spaß mit deinen schönen neuen Büchern!
    Drücker, Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich auch SEEEEHR gefreut!!! <3 <3 <3 <3

      Löschen
  10. Ich habe mich so gefreut, dich endlich einmal getroffen zu haben, liebe Nica. Schön war`s! Herzliche Grüße und ganz viel Spaß mit deinen neuen Schätzen.
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat es auch ganz ganz doll gefreut!!! <3 <3 Du bist auch real so lieb und nett, wie Du in den Mails wirkst und wie ich mir Dich vorgestellt habe! :) Freue mich auf Blessed!! :)
      glg <3 :)

      Löschen
  11. Ich bin gespannt auf das kommende (Buch) Jahr. Ich denke, dass der Trend zu lockeren Reihen gehen wird, die aus in sich geschlossenen Einzelbänden bestehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also von einer Reihe vom Loewe in diese Richtung weiß ich :) Ansonsten klang es tatsächlich eher nach Einzeltiteln, aber ich kann da natürlich nicht für den allgemeinen Trend aller Verlage sprechen. Aber lassen wir uns überraschen.. bin auch gespannt :)

      Löschen
  12. Ich muss sagen, mich persönlich stören Trilogien gar nicht so sehr, allerdings lese ich meist auch auf Englisch weiter, wenn mir Band 1 gut gefallen hat und die Fortsetzung noch auf sich warten lässt. Das ist dann natürlich auch billiger als die preisgebundene deutsche Ausgabe.
    Trotzdem bin ich sehr gespannt, über welche alleinstehenden Bücher wir uns im nächsten Jahr freuen können :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da beneide ich Dich sehr!!
      Ich werde mich immer sehr schwer tun mit englischen Büchern. Würde auch manches Mal gerne auf Englisch weiterlesen. Aktuell lese ich eines nebenbei, weil ich nicht schon wieder auf die deutsche Übersetzung warten wollte, aber ich krieg es nicht hin. Es ist so anstrengend, wenn ich abends im Bett liege und noch versuche englisch zu lesen :(

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3